Alles rund um den FSV Kettwig

Sommerferiencamp beim FSV Kettwig mit der VfL-Bochum-1848-FUSSBALLSCHULE

April 2022. Nach dem erfolgreichen Fußballcamp über Ostern, möchten wir in den Sommerferien erneut ein Fußballcamp für unseren Nachwuchs durchführen. Wir freuen uns sehr, dass die VfL Bochum-1848-FUSSBALLSCHULE zu uns nach Kettwig kommt und ein 5-Tages-Camp anbietet. Die VfL-FUSSBALLSCHULE wird von Dariusz Wosz und Benjamin Adamik geleitet. Dariusz Wosz spielte von 1991 bis 1998 beim Bundesligisten VfL Bochum 1848. Im Sommer 1998 kam der Wechsel zu Hertha BSC. Dort absolvierte er 85 Bundesligaspiele. Im Jahr 2000 schaffte er den Sprung in die Nationalmannschaft, bei der er bei 17 Spielen zum Einsatz kam. Seit 2006 ist er als Trainer in der Jugendabteilung des VfL tätig und trainierte zwischen 2008 und 2013 unter anderem spätere A-Nationalspieler wie Ilkay Gündogan, Leon Goretzka und Lukas Klostermann. Benjamin Adamik und Dariusz Wosz äußern sich wie folgt: "Wir freuen uns sehr, mit dem FSV Kettwig einen weiteren Kooperationsverein im Herzen des Ruhrgebiets gefunden zu haben. Das Trainerteam für das Camp wird aus ehemaligen Bundesligaprofis und sehr erfahrenen Lizenztrainern gebildet. Wir sind stolz darauf, auch in der Stadt Essen präsent sein zu dürfen und möchten an das erfolgreiche Fussballcamp 2021 anknüpfen."


Das Fußballcamp wird vom 27.06. bis 1.07.2022 für Nachwuchskicker im Alter von 5 bis 16 Jahren stattfinden. Es werden insgesamt 9 Einheiten je 2 Stunden trainiert. Es gibt ein spezielles Torwarttraining, einen Technikparcours und bei einer Talkrunde können die Teilnehmenden Ihre Fragen an das Trainerteam stellen. Außerdem werden die Teilnehmenden mit Trikot, Hose und Stutzen von Nike ausgestattet. Bei der Siegerehrung warten dann viele Überraschungen wie zum Beispiel eine Urkunde und ein Pokal. Ganz besonders herausragende Nachwuchskicker haben die Möglichkeit zur Teilnahme am Leistungsangebot der VfL-FUSSBALLSCHULE. Und natürlich werden die Kinder und Jugendlichen mit einem warmen und gesunden Mittagessen versorgt. Die Anmeldung für die FUSSBALLSCHULE erfolgt hier. Also meldet Euch schnell an und verbringt eine erlebnisreiche Fußballferienwoche bei uns in Kettwig mit der VfL-Bochum-1848-FUSSBALLSCHULE!

 

Lade dir jetzt den Info-Flyer der VfL-Bochum-Fußballschule herunter.

Jugendtrainer: C-Lizenz bestanden

März 2022. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, so hat es einst Sepp Herberger formuliert. Sebastian Rosing hat diesen Spruch auf sein Trainer-Bewusstsein adaptiert – getreu dem Motto Nach dem Lehrgang ist vor dem Lehrgang. Direkt nach seinem Teamleiter-Kinder-Lehrgang hat Sebastian seine C-Lizenz im Rahmen einer dezentralen Fortbildung des Fußballverbands Niederrhein (FVN) im Fußballkreis Essen absolviert.

 

Wir gratulieren dir, lieber Sebastian, und freuen uns sehr darüber, dass dein Wissen und deine Erfahrungen zukünftig in unserem Nachwuchsfußball zum Einsatz kommen.

 

Euer Vereinsvorstand

Zuwachs an qualifizierten Übungsleitern im Kinder-/Jugendbereich

März 2022. Mit Rüdiger Meise (Trainer F 3-Junioren), Sebastian Rosing (Trainer F 2-Junioren) und Stefan Meier (Co-Trainer E 2-Junioren) haben drei weitere Übungsleiter erfolgreich den Lehrgang „Teamleiter Kinder“ im Rahmen einer dezentralen Fortbildung des Fußballverbands Niederrhein (FVN) im Fußballkreis Essen absolviert. Hierzu gratuliert ihnen der FSV und freut sich, dass sowohl ihre Mannschaften als auch der Verein von ihrem neuen Wissen und Erfahrungen profitieren werden. Des Weiteren zeigt der FSV einmal mehr, dass er die Aus- und Weiterbildung all seiner Fußball-Trainer forciert und unterstützt.


Euer Vereinsvorstand

 

Tolles Ergebnis der Spenden-Aktion „FSV-Kettwig-Song hören und Gutes tun“

Januar 2022. Anlässlich des 70. Geburtstags des FSV Kettwig wurde in der Vorweihnachtszeit die o.g. Spenden-Aktion zugunsten des „Freundeskreis Kettwig für Kinder“ initiiert. Hierbei sind insgesamt 250 Euro (Mindest-Spendenbetrag waren 3 Euro) zusammengekommen. Daher möchten sowohl der Freundeskreis Kettwig für Kinder e.V., die Kinder, als auch wir, allen Spendern auf diesem Wege ganz herzlich danken.

Eine Fortsetzung der Unterstützung ist bereits in Planung. Wir werden berichten ...

 

Euer Vereinsvorstand

Neuaufstellung des Jugendvorstands – FSV Kettwig e.V. wächst weiter

Dezember 2021. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Jugendbereiches wurde eine neue Jugendabteilung gewählt. Alle wichtigen Positionen konnten neu besetzt werden: Der FSV wächst weiter!

 

Der große Zuwachs im Jugendvorstand spiegelt dabei die aktuelle Vereinsentwicklung wider. Wir wachsen in den unteren Altersklassen und können alle Mannschaften, bis einschließlich der C-Jugend, doppelt besetzen. Unsere Trainer sind motiviert und engagiert bei der Sache. Wir verbinden Leistungssport mit Freizeitspaß in einer sympathischen, familiären Vereinsstruktur. Für die kommende Saison hat der Verein das Ziel soll, eine A-Jugend (Jahrgänge 2004/05) zu melden und so unseren Seniorenbereich (3 Herrenmannschaften) künftig mit gut ausgebildeten Talenten zu unterstützen. Auch abseits des Platzes tut sich einiges: Der Bau des neuen Vereinsheims, welches zum Frühjahr unsere moderne Sportanlage schmücken soll, startet. Teamevents finden dann demnächst am Kickertisch, an der Dartscheibe oder der Spielkonsole statt und runden das Angebot für unsere Jugend ab.

 

Wir bedanken uns auf diesem Wege für die tatkräftige Unterstützung und die rege Teilnahme!

 

Mit sportlichen Grüßen,
eure Jugendleitung

Herbstferiencamp beim FSV Kettwig mit der VfL-Bochum-1848-FUSSBALLSCHULE

Oktober 2021. Nach den erfolgreichen Fußballcamps über Ostern sowie im Sommer 2021, möchten wir in den Herbstferien erneut ein Fußballcamp für unseren Nachwuchs durchführen. Wir freuen uns sehr, dass die VfL Bochum 1848 FUSSBALLSCHULE erstmalig zu uns nach Kettwig kommt und ein 5-Tages-Camp anbietet. Die VfL-FUSSBALLSCHULE wird von Dariusz Wosz und Benjamin Adamik geleitet.


Dariusz Wosz spielte von 1991 bis 1998 beim Bundesligisten VfL Bochum 1848. Im Sommer 1998 kam der Wechsel zu Hertha BSC. Dort absolvierte er 85 Bundesligaspiele. Im Jahr 2000 schaffte er den Sprung in die Nationalmannschaft, bei der er bei 17 Spielen zum Einsatz kam. Seit 2006 ist er als Trainer in der Jugendabteilung des VfL tätig und trainierte zwischen 2008 und 2013 unter anderem spätere A-Nationalspieler wie Ilkay Gündogan, Leon Goretzka und Lukas Klostermann. Benjamin Adamik und Dariusz Wosz äußern sich wie folgt: "Wir freuen uns sehr, mit dem FSV Kettwig einen weiteren Kooperationsverein im Herzen des Ruhrgebiets gefunden zu haben. Das Trainerteam für das Camp wird aus ehemaligen Bundesligaprofis und sehr erfahrenen Lizenztrainern gebildet. Wir sind stolz darauf, erstmalig auch in der Stadt Essen präsent sein zu dürfen."


Das Fußballcamp wird vom 18.10. bis 22.10.2021 für Nachwuchskicker im Alter von 5 bis 16 Jahren stattfinden. Es werden insgesamt 9 Einheiten je 2 Stunden trainiert. Es gibt ein spezielles Torwarttraining, einen Technikparcours und bei einer Talkrunde können die Teilnehmenden Ihre Fragen an das Trainerteam stellen. Außerdem werden die Teilnehmenden mit Trikot, Hose und Stutzen von Nike ausgestattet. Bei der Siegerehrung warten dann viele Überraschungen wie zum Beispiel eine Urkunde und ein Pokal. Ganz besonders herausragende Nachwuchskicker haben die Möglichkeit zur Teilnahme am Leistungsangebot der VfL-FUSSBALLSCHULE. Und natürlich werden die Kinder und Jugendlichen mit einem warmen und gesunden Mittagessen versorgt.
Die Anmeldung für die FUSSBALLSCHULE erfolgt hier.


Also meldet Euch schnell an und verbringt eine erlebnisreiche Fußballferienwoche bei uns in Kettwig mit der VfL-Bochum-1848-FUSSBALLSCHULE!

(Foto: VfL Bochum 1848 Fussballschule)

Benefiztag: Unterstützung für unsere Nachbarn aus Mintard

August 2021. Die Hochwasserkatastrophe hat auch Essen und Mülheim a. d. R. nicht verschont. Sowohl Teile Kettwigs als auch des benachbarten Mülheimer Stadtteils Mintard haben große Schäden davon getragen. Die Platzanlage des Fußballvereins DJK Blau-Weiß Mintard wurde komplett überspült.

Fußballer halten zusammen: Um unsere Nachbarn in den schweren Zeiten zu unterstützen und beim Wiederaufbau der Anlage zu helfen, haben wir einen Benefiztag organisiert. Am Samstag, 14. August, können Fußballfans einen ganzen Tag lang Spiele zwischen dem FSV und BW Mintard genießen. Mehrere Jugendteams spielen gegeneinander, krönender Abschluss wird die Partie der beiden Ü32-Mannschaften sein.

 

Die Spiele beginnen um 11 Uhr, das Abschlussspiel wird um 16 Uhr angepfiffen. Alle Speisen und Getränke werden gegen eine freiwillige Spende ausgegeben. Sämtliche Einnahmen gehen an die DJK Blau-Weiß Mintard.

 Wir freuen uns auf viele Zuschauer - damit wir bald wieder packende Derbys in Mintard erleben können.

Jugendtrainer: C-Lizenz bestanden

Juli 2021. Zwei weitere Jugendtrainer das FSV haben ihre C-Lizenz erworben. Wir gratulieren Francis Lima und Daniel Schaber zur erfolgreichen Prüfung.

Beide Trainer sind derzeit in der U9 als Übungsleiter aktiv und werden ihr neu erworbenes Wissen an ihre Mannschaften weitergeben.

JD-Fußballakademie ab jetzt in der Ruhrarena

Ab sofort bietet die JD-Fußballakademie regelmäßig auf der Anlage des FSV Kettwig Trainingsprogramme an: von wöchentlichem Fördertraining, Gruppen- und Individualtraining bis zu Tagescamps. Die JD-Fußballakademie wird von unserem aktuellen Trainer Daniel und unserem ehemaligen Trainer und Spieler Jannis geleitet.

Die ersten Tagescamp finden am 10.07., 16.07. und 24.07, jeweils von 10 bis 16 Uhr, statt. Die Teilnahmegebühr liegt bei 35,90 Euro. Zum Angebot gehören verschiedene Trainingseinheiten, Team-Building, Camp-Trikot, leichte Verpflegung und Getränke.

Die Plätze sind auf 25 Teilnehmer*innen beschränkt.

Weitere Informationen findet ihr auf der Webseite der JD-Fußballakademie.

Wir trauern um Thomas Görtz

Thomas, viel zu früh hast du uns verlassen. Wir danken dir für die vielen schönen, gemeinsamen Stunden und deinen vorbildlichen Einsatz für unseren Verein. Egal, wo Hilfe benötigt wurde, du warst immer für uns da. Ob im Vorstand, als Trainer oder als Spieler, auf dich war immer Verlass. Auf dem Sportplatz hast du dich immer wohlgefühlt und kaum ein Spiel deines Vereins verpasst.

 

Thomas, Du warst nicht nur ein angenehmes Mitglied unseres Vereins, sondern vor allem ein richtig feiner Mensch. Unser ganzes Mitgefühl gilt deiner Frau Angela, deinem Sohn Leonard und der gesamten Familie. Du wirst uns sehr fehlen.

 

Deine Sportkameraden vom FSV Kettwig

Oster-Camp war voller Erfolg

April 2021. Das Fußball-Camp der Grenzland Fußballschule auf der Anlage des FSV Kettwig war - trotz strenger Corona-Auflagen - ein voller Erfolg: 70 junge Nachwuchskicker*innen haben an den vier Tagen viel Spaß gehabt und einiges dazu gelernt.

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen und vor allem bei den Trainern der Grenzland Fußballschule für das tolle Fußball-Camp.

Jetzt Dauerkarte sichern

Juli 2020. Mit der Dauerkarte habt ihr folgenden Vorteile:

  • Besuchsvorrecht bei allen Spielen sämtlicher Mannschaften in der Saison 2020/2021 
    (die Reservierung gilt bis 15 Minuten vor Anpfiff)
  • Ihr zahlt weniger, als bei konventionellem Eintritt

Da aufgrund der Corona-Beschränkungen nur eine bestimmte Anzahl an Zuschauern auf die Platzanlage darf, sichert Ihr euch mit der FSV-Dauerkarte euren Platz bei den Heimspielen.

Die FSV-Dauerkarte kostet für die ganze Saison 40 Euro, ermäßigt* 30 Euro.

Die Dauerkarten sind bei unserem Vorstand oder direkt an der Ruhrarena erhältlich.

*Die ermäßigten Dauerkarten gelten für Rentner, Studenten, Arbeitslose, Menschen mit Behinderung, Auszubildende, Schüler und Mitglieder des Förderkreises.

Neues Vereinsheim im November?

16. Mai 2020. Auch, wenn gefühlt gerade alles still steht, wird im Hintergrund die Umgestaltung der Anlage des FSV Kettwig weiter vorangetrieben. In den kommenden Tagen finden weitere Gespräche zur Anordnung der neuen Gebäude statt. Geplant ist, dass im November das neue Vereinsheim an den FSV übergeben werden kann. Im Zuge der Umbauarbeiten sollen auch der Ascheplatz in ein Football-Spielfeld für die Assindia Cardinals umgewandelt und die Anzahl der Parkplätze verdoppelt werden.

Jugendtrainer machten Lehrgang in Duisburg

Unsere beiden Jugendtrainer Francis Lima (F-Jugend) und Daniel Schaber (Bambini) haben vergangene Woche den Trainerlehrgang in der Sportschule Wedau absolviert. Ab sofort sind sie offizielle "Teamleiter Kinder". Ihre Mannschaften werden von dem neuem Wissen der beiden Nachwuchstrainer profitieren.

Slavko Franjic, Trainer der 1. Mannschaft:

 

Slavko, schon in den letzten beiden Saisons hat der FSV oben mitgespielt. Welche Ziele habt ihr für die aktuelle Saison?
Es ist der dritte Anlauf zum Aufstieg. In den beiden Jahren zuvor hat uns die gewisse Cleverness und die Galligkeit, bis zum Ende alles zu geben, gefehlt. Nur so bekommst du aber die nötigen 10 Prozent mehr um aufzusteigen. Dieses Jahr starten wir den nächsten Anlauf. Man merkt, dass die Jungs jetzt hungrig sind und wollen. Es wird natürlich nicht einfach werden, da ich unsere Gruppe dieses Jahr für stärker halte als letzte Saison. Es muss alles passen, aber wir glauben an uns und werden weiter hart arbeiten, um unser Ziel zu erreichen.

Der FSV überrascht immer wieder mit spektakulären Verpflichtungen. Vor zwei Jahren schloss sich euch mit Alassane Ouédraogo ein ehemaliger Profi an. Dieses Jahr holte man mit Ludwig-Kofo Asenso einen erfahrenen Oberliga-Spieler. Wie überzeugt ihr solche Spieler vom „Kettwiger Weg“?
Es ist grundsätzlich nicht einfach, neue Spieler nach Kettwig zu holen. Das war über die Jahre eine echt harte Arbeit. Ich profitiere von meinem guten Netzwerk und habe mich mit sehr vielen Spielern getroffen. Mit einigen sogar mehrmals. Wir haben viel über unser Konzept gesprochen. Jeder der dann bei uns ein Probetraining gemacht hat, war begeistert von Allem und hat im Anschluss zugesagt. Der sympathische Charakter des Vereins, das tolle Mannschaftsgefüge, das Konzept mit professionellem Touch: Die Jungs bekommen eine echt Hammer-Ausrüstung mit allem Drum und Dran. Wir haben eine Physiotherapeutin und einen Sportmediziner, bei denen die Spieler in guten Händen sind. Jedes Jahr geht es ins Trainingslager und auf Abschlusstour mit mindestens 22 Mann und noch vieles mehr. Das Hauptargument ist aber das familiäre Umfeld im Verein. Durch unsere tolle Entwicklung werden mittlerweile interessante Spieler von außerhalb auf uns aufmerksam.


Wie schlagen sich die Neuzugänge bisher, was erwartest du dir von ihnen?
Wir haben uns dieses Jahr gezielt verstärkt. Die Neuen wurden super integriert, was bei meiner Truppe aber auch sehr leicht ist. Ich erwarte von den neuen Jungs, dass sie uns qualitativ weiter bringen und wir uns dadurch noch besser in der Breite aufstellen.


Welche Teams sind deiner Meinung nach die Favoriten auf den Aufstieg dieses Jahr?
SGS Schönebeck, SuS Haarzopf und natürlich der FSV Kettwig.

Und wie sieht deine Vorstellung von Fußball aus, was ist deine Philosophie?
Ich möchte guten und ansehnlichen Offensiv-Fußball spielen lassen - mit diszipliniertem Positionsspiel.

Wenn du dir einen Verein aussuchen dürftest, wen würdest du gerne einmal trainieren und warum?
Diese Frage habe ich mir noch nie gestellt. Da wo ich Trainer bin, liegt zu 1000 Prozent mein Fokus. Wenn es mal nicht mehr so sein sollte, mache ich mir erst meine Gedanken über andere Vereine. Ich mag Clubs mit Potenzial, wo etwas entstehen kann - so wie hier beim FSV.


Eine letzte Frage: rot-weiss, königsblau oder schwarzgelb?
Rot-Weiß - und zwar nur der FCB.

FSV-Kicker bedanken sich bei jungem Fan

Mit einem tollen Geschenk überraschte Justus Heintschel von Heinegg vergangene Woche einen besonders treuen Fan in einer Bochumer Kinderklinik. Der Torwart der ersten Mannschaft des FSV überreichte Viktor (7), stellvertretend für die ganze Mannschaft, ein eigenes Trikot. „Das zieh ich nie mehr aus“, freute sich der kleine Patient.

 

Viktor musste für eine Behandlung für ein paar Tage in das Bochumer Krankenhaus. Für die Erste Mannschaft des FSV war klar, dass dies der richtige Zeitpunkt ist, um sich bei einem ihrer treuesten Fans einmal zu bedanken. „Viktor steht bei fast jedem Heimspiel am Rand und feuert uns lautstark an“, so FSV-Keeper Heintschel von Heinegg. „Nun wollten wir ihn  auch einmal unterstützen, so wie er uns immer unterstützt.“ Die Überraschung ist gelungen. Viktor schlüpfte direkt in sein Trikot mit der 99 und plauderte lange mit seinem großen Fußball-Idol. „Wir sind vor drei Jahren recht spontan zu einem Spiel des FSV Kettwig gegangen und haben uns dort sofort wohl gefühlt. Alles ist ziemlich familiär – was die tolle Aktion der Jungs ja wieder zeigt“, freut sich auch Viktors Vater über die gelungene Überraschung. Zum nächsten Heimspiel will Viktor dann wieder live dabei sein – natürlich im neuen Trikot.

FSV KETTWIG

Fußball-Leidenschaft in Rot und Weiß


Der FSV Kettwig e. V. ist ein Fußballverein aus dem Essener Süden. Gegründet wurde der FSV Kettwig 1951. Seine Heimspiele trägt der Verein von der Ruhr an der Sportanlage Kettwig, der Ruhrarena, aus. Der Kunstrasenplatz des FSV Kettwig ist eine der modernsten Spotzplätze im Ruhrgebiet. Neben den Fußballern des FSV Kettwig streben auch die Leichtathleten und Boule-Spieler aus Kettwig nach Titeln und sportlichen Glanzpunkten. Der FSV Kettwig verbindet Leistungssport mit Freizeitspaß. Die Entwicklung der Jugendspieler ist mindestens so wichtig, wie der sportliche Erfolg. Im Vordergrund steht dabei immer der Spaß am Spiel. Der FSV Kettwig e. V. ist Mitglied im Fußballverband Niederrhein. Derzeit spielen 9 Jugend- und zwei Seniorenmannschaften für den FSV Kettwig.