Alles rund um den FSV Kettwig

Benefiztag: Unterstützung für unsere Nachbarn aus Mintard

August 2021. Die Hochwasserkatastrophe hat auch Essen und Mülheim a. d. R. nicht verschont. Sowohl Teile Kettwigs als auch des benachbarten Mülheimer Stadtteils Mintard haben große Schäden davon getragen. Die Platzanlage des Fußballvereins DJK Blau-Weiß Mintard wurde komplett überspült.

Fußballer halten zusammen: Um unsere Nachbarn in den schweren Zeiten zu unterstützen und beim Wiederaufbau der Anlage zu helfen, haben wir einen Benefiztag organisiert. Am Samstag, 14. August, können Fußballfans einen ganzen Tag lang Spiele zwischen dem FSV und BW Mintard genießen. Mehrere Jugendteams spielen gegeneinander, krönender Abschluss wird die Partie der beiden Ü32-Mannschaften sein.

 

Die Spiele beginnen um 11 Uhr, das Abschlussspiel wird um 16 Uhr angepfiffen. Alle Speisen und Getränke werden gegen eine freiwillige Spende ausgegeben. Sämtliche Einnahmen gehen an die DJK Blau-Weiß Mintard.

 Wir freuen uns auf viele Zuschauer - damit wir bald wieder packende Derbys in Mintard erleben können.

Jugendtrainer: C-Lizenz bestanden

Juli 2021. Zwei weitere Jugendtrainer das FSV haben ihre C-Lizenz erworben. Wir gratulieren Francis Lima und Daniel Schaber zur erfolgreichen Prüfung.

Beide Trainer sind derzeit in der U9 als Übungsleiter aktiv und werden ihr neu erworbenes Wissen an ihre Mannschaften weitergeben.

JD-Fußballakademie ab jetzt in der Ruhrarena

Ab sofort bietet die JD-Fußballakademie regelmäßig auf der Anlage des FSV Kettwig Trainingsprogramme an: von wöchentlichem Fördertraining, Gruppen- und Individualtraining bis zu Tagescamps. Die JD-Fußballakademie wird von unserem aktuellen Trainer Daniel und unserem ehemaligen Trainer und Spieler Jannis geleitet.

Die ersten Tagescamp finden am 10.07., 16.07. und 24.07, jeweils von 10 bis 16 Uhr, statt. Die Teilnahmegebühr liegt bei 35,90 Euro. Zum Angebot gehören verschiedene Trainingseinheiten, Team-Building, Camp-Trikot, leichte Verpflegung und Getränke.

Die Plätze sind auf 25 Teilnehmer*innen beschränkt.

Weitere Informationen findet ihr auf der Webseite der JD-Fußballakademie.

Wir trauern um Thomas Görtz

Thomas, viel zu früh hast du uns verlassen. Wir danken dir für die vielen schönen, gemeinsamen Stunden und deinen vorbildlichen Einsatz für unseren Verein. Egal, wo Hilfe benötigt wurde, du warst immer für uns da. Ob im Vorstand, als Trainer oder als Spieler, auf dich war immer Verlass. Auf dem Sportplatz hast du dich immer wohlgefühlt und kaum ein Spiel deines Vereins verpasst.

 

Thomas, Du warst nicht nur ein angenehmes Mitglied unseres Vereins, sondern vor allem ein richtig feiner Mensch. Unser ganzes Mitgefühl gilt deiner Frau Angela, deinem Sohn Leonard und der gesamten Familie. Du wirst uns sehr fehlen.

 

Deine Sportkameraden vom FSV Kettwig

Oster-Camp war voller Erfolg

April 2021. Das Fußball-Camp der Grenzland Fußballschule auf der Anlage des FSV Kettwig war - trotz strenger Corona-Auflagen - ein voller Erfolg: 70 junge Nachwuchskicker*innen haben an den vier Tagen viel Spaß gehabt und einiges dazu gelernt.

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen und vor allem bei den Trainern der Grenzland Fußballschule für das tolle Fußball-Camp.

Jetzt Dauerkarte sichern

Juli 2020. Mit der Dauerkarte habt ihr folgenden Vorteile:

  • Besuchsvorrecht bei allen Spielen sämtlicher Mannschaften in der Saison 2020/2021 
    (die Reservierung gilt bis 15 Minuten vor Anpfiff)
  • Ihr zahlt weniger, als bei konventionellem Eintritt

Da aufgrund der Corona-Beschränkungen nur eine bestimmte Anzahl an Zuschauern auf die Platzanlage darf, sichert Ihr euch mit der FSV-Dauerkarte euren Platz bei den Heimspielen.

Die FSV-Dauerkarte kostet für die ganze Saison 40 Euro, ermäßigt* 30 Euro.

Die Dauerkarten sind bei unserem Vorstand oder direkt an der Ruhrarena erhältlich.

*Die ermäßigten Dauerkarten gelten für Rentner, Studenten, Arbeitslose, Menschen mit Behinderung, Auszubildende, Schüler und Mitglieder des Förderkreises.

Neues Vereinsheim im November?

16. Mai 2020. Auch, wenn gefühlt gerade alles still steht, wird im Hintergrund die Umgestaltung der Anlage des FSV Kettwig weiter vorangetrieben. In den kommenden Tagen finden weitere Gespräche zur Anordnung der neuen Gebäude statt. Geplant ist, dass im November das neue Vereinsheim an den FSV übergeben werden kann. Im Zuge der Umbauarbeiten sollen auch der Ascheplatz in ein Football-Spielfeld für die Assindia Cardinals umgewandelt und die Anzahl der Parkplätze verdoppelt werden.

Jugendtrainer machten Lehrgang in Duisburg

Unsere beiden Jugendtrainer Francis Lima (F-Jugend) und Daniel Schaber (Bambini) haben vergangene Woche den Trainerlehrgang in der Sportschule Wedau absolviert. Ab sofort sind sie offizielle "Teamleiter Kinder". Ihre Mannschaften werden von dem neuem Wissen der beiden Nachwuchstrainer profitieren.

FSV-Kicker bedanken sich bei jungem Fan

Mit einem tollen Geschenk überraschte Justus Heintschel von Heinegg vergangene Woche einen besonders treuen Fan in einer Bochumer Kinderklinik. Der Torwart der ersten Mannschaft des FSV überreichte Viktor (7), stellvertretend für die ganze Mannschaft, ein eigenes Trikot. „Das zieh ich nie mehr aus“, freute sich der kleine Patient.

 

Viktor musste für eine Behandlung für ein paar Tage in das Bochumer Krankenhaus. Für die Erste Mannschaft des FSV war klar, dass dies der richtige Zeitpunkt ist, um sich bei einem ihrer treuesten Fans einmal zu bedanken. „Viktor steht bei fast jedem Heimspiel am Rand und feuert uns lautstark an“, so FSV-Keeper Heintschel von Heinegg. „Nun wollten wir ihn  auch einmal unterstützen, so wie er uns immer unterstützt.“ Die Überraschung ist gelungen. Viktor schlüpfte direkt in sein Trikot mit der 99 und plauderte lange mit seinem großen Fußball-Idol. „Wir sind vor drei Jahren recht spontan zu einem Spiel des FSV Kettwig gegangen und haben uns dort sofort wohl gefühlt. Alles ist ziemlich familiär – was die tolle Aktion der Jungs ja wieder zeigt“, freut sich auch Viktors Vater über die gelungene Überraschung. Zum nächsten Heimspiel will Viktor dann wieder live dabei sein – natürlich im neuen Trikot.

FSV KETTWIG

Fußball-Leidenschaft in Rot und Weiß


Der FSV Kettwig e. V. ist ein Fußballverein aus dem Essener Süden. Gegründet wurde der FSV Kettwig 1951. Seine Heimspiele trägt der Verein von der Ruhr an der Sportanlage Kettwig, der Ruhrarena, aus. Der Kunstrasenplatz des FSV Kettwig ist eine der modernsten Spotzplätze im Ruhrgebiet. Neben den Fußballern des FSV Kettwig streben auch die Leichtathleten und Boule-Spieler aus Kettwig nach Titeln und sportlichen Glanzpunkten. Der FSV Kettwig verbindet Leistungssport mit Freizeitspaß. Die Entwicklung der Jugendspieler ist mindestens so wichtig, wie der sportliche Erfolg. Im Vordergrund steht dabei immer der Spaß am Spiel. Der FSV Kettwig e. V. ist Mitglied im Fußballverband Niederrhein. Derzeit spielen 9 Jugend- und zwei Seniorenmannschaften für den FSV Kettwig.